Autor: Stadler Edelstahl

Raumteiler

Professional-Geräte im Klinikbereich werden von namhaften Herstellern geliefert. Wir liefern dazu die Professional-Edelstahlqualität, um Raumteilersituationen als visuelle Einheit erscheinen zu lassen. Ob eine Schleuse dazwischen gebaut, Einbauschränke integriert oder Abschlussbleche montiert werden sollen – wir beraten, nehmen Aufmaß, formen Bleche und bauen ein. Ganz einfach.

Schleusen

Die Hygieneexperten unter Ihnen wissen: die Raumtrennung von Unrein und Rein ist ein Muss. Das Edelstahl das Produkt der Wahl dazu ist, hat sich rumgesprochen. Das wir maß- und passgenau arbeiten, tun wir hiermit kund. Eine Schleuse liefern wir auf Wunsch komplett ausgestattet mit manueller und auch pneumatisch gesteuerter Öffnung. Wahlweise erhältlich mit Zubehör wie Übergabetisch, Rollenbahnen und Vorbauschränken. Selbstverständlich liefern wir unsere Produkte kompatibel zu den marktüblichen Professional-Zubehörsystemen.

Fronten und Wangen

Wer sagt denn, dass eine Oberfläche immer nur von oben betrachtet wird. Die Bestückung der Fronten und Seitenwangen sind ebenso unser Metier. Da gehen wir mit Ihnen um jede Ecke und Kante.

Spüle und Becken

Designers Liebling: Formensprache. Übersetzung der Idee zum Edelstahlobjekt ist unser Handwerk. Nehmen Sie uns beim Wort und testen Sie unsere Konstruktionsabteilung. Wir freuen uns darauf.

Duplo

Der Klassiker unter den Edelstahlschliffbildern. Seine feine Körnigkeit, die Reflexionsbrechung des Lichts in den feinen, samtigen Oberflächenglanz, begeistern Edelstahlfans immer wieder auf’s Neue. Für uns als Blechverarbeiter ist es übrigens genauso anrührend wie für unsere Kunden, deshalb lieben wir unseren Job. Wir dürfen exklusive Materialien zu exklusiven Produkten verarbeiten.

Spiegelpoliert

Der höchste Reflexionsgrad, der mit Edelstahl zu erreichen ist, ist mit der spiegelpolierten Oberfläche darstellbar. Da Blech im Gegensatz zu Glas anders formbar ist, somit ganz ungewohnten Formen Glanz verleiht, riskiert man mit spiegelpolierten Oberflächen schon mal „Liebe auf den ersten Blick“.